DRK-Katastrophenschutz-Zentrum für den Altkreis Nürtingen

Herzlich Willkommen auf der Informations- und Unterstützungs-Homepage des Neubau-Projekts in Owen / Teck


SPENDENKONTO

DRK-KV Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
IBAN: DE05 6115 0020 0056 0636 20
Kennwort: Einsatzleitwagen

Liebe Freunde, Förderer und Mitglieder des DRK,

um den vielfältigen Anforderungen des Katastrophenschutzes weiter gerecht werde zu können und die Mobilität zu gewährleisten, wird die Anschaffung eines neuen Einsatzleitwagens (ELW) dringend erforderlich.

Die in den letzten Jahren real anzutreffenden Schadenslagen werden zunehmend komplexer und decken ein breiteres Spektrum ab. Beim DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck gehört beispielsweise der Landesflughafen Stuttgart mit zum Einsatzgebiet. Darüber hinaus nehmen früher eher seltene Schadenslagen, wie Amokläufe und andere schwerwiegende Situationen in ihrer Einsatzhäufigkeit zu.

Auch kleinere Einsätze mit wenig Personal müssen künftig sicher beherrscht werden. Die Infrastruktur des neuen Einsatzleitwagens und die darin eingesetzte, moderne Einsatzleitsoftware bilden die Grundlage für eine intelligente und umfassende Einsatzabwicklung. Der ELW ist somit ein kleines Rechenzentrum. Für die eingesetzten Helferinnen und Helfer ist der ELW Auge und Ohr für einen sicheren Einsatz. Denn richtige Hilfe am richtigen Ort braucht eine gute Lenkung. Mit Ihrer Spende tragen Sie zur Sicherheit unserer Einsatzkräfte bei, damit diese wieder gesund nach Hause kommen.

Im Namen aller unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte danke ich Ihnen bereits im Voraus ganz herzlich für Ihre Spende.

 

 Rolf Siebert
DRK-Kreisvorsitzender

 

Impressionen der Einweihung

Sonntag, den 06. März 2016, ab 11:00 Uhr

In der Braike 14 – Owen/Teck

 

Impressionen vom Richtfest

am Freitag, den 07. August 2015, um 15:00 Uhr

In der Braike 14 – Owen/Teck

Die Rotkreuzler strahlten mit der Sonne um die Wette!

Impressionen vom Spatenstich

bei bestem Kaiserwetter am 10. April um 15 Uhr

DRK-Kreisverbandsvorsitzender Rolf Siebert, Owens Bürgermeisterin Verena Grötzinger, das Stifterehepaar Anita und Ernst Tscheulin (vierte und fünfte von links) sowie Regierungspräsident Johannes Schmalzl gemeinsam mit weiteren Vertretern des DRK und der Zukunftsstiftung sowie Architekt Andreas Schober (zweiter von rechts).

Das Neubau-Projekt:

Um den vielfältigen Anforderungen des Katastrophenschutzes weiter gerecht werden zu können, errichtet der DRK-Kreisverband Nürtingen – Kirchheim / Teck e.V. in Owen ein eigenes Katastropenschutz – Zentrum für den Altkreis Nürtingen.

mehr erfahren

Ihre Unterstützung:

Was durch die großzügige private Spende des Grundstücks durch die Eheleute Ernst und Anita Tscheulin ermöglicht wurde, können Sie durch Ihre Spende weiter unterstützen. Jede weitere Spende hilft bei der Verwirklichung dieses Projekts!

jetzt spenden

Pin It on Pinterest

Info weiterverbreiten:

Teilen Sie bitte die Info über den Neubau des DRK Katastrophenschutz-Zentrums für den Altkreis Nürtingen und die Möglichkeit dieses Projekt zu unterstützen mit Ihren sozialen Kontakten in der Region. Herzlichen Dank!